Sub Navigation

Print this Page. Send this Page.

Vernissage "Imaging Disaster"

Hurrikan Katrina, 2005 by Aric Mayer

Die Vernissage für die Fotoausstellung Imaging Disaster findet am Freitag, den 2. März 2012 ab 20:00 Uhr im Haus der Kultur (Deutsch-Amerikanisches Institut) statt.

Die Fotoausstellung der Künstler Aric Mayer und Kazu Ahmed schildert in eindrucksvoller Weise das Verhältnis zwischen Mensch und Natur verschiedener Kulturen. Mayer verweist anhand der Zerstörungen New Orleans durch den Hurrikan Katrina auf ein distanziertes Naturverhältnis, Ahmed fokussiert hingegen die, durch das Leben am Fluss geprägte, Identität der Mising in Assam, Indien. Anlässlich der Eröffnung im Rahmen der Konferenz Imaging Disaster wird Mayer zur Repräsentation von Naturkatastrophen sprechen. Kazu Ahmed ist Ethnologe und Medienschaffender, beschäftigt sich mit den Themen Migration, Grenzen, Ressourcen und Identitäten. Aric Mayer wurde im ostafrikanischen Kenya geboren und wuchs dort auf. Heute lebt und arbeitet er in den USA. Im Anschluss an seine Arbeiten zu Hurrican Katrina veröffentlichte er mehrere Aufsätze zur Repräsentation und Darstellung von Naturkatastrophen in Medien und Kunst.
 

Die Ausstellung läuft bis zum 23. März und ist an Werktagen von 13-18 Uhr geöffnet.

Eintritt frei

dai - Haus der Kultur

Search