Print this Page. Send this Page.

Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in - halbtags)

Aug 29, 2012

Das Exzellenzcluster der Universität Heidelberg „Asia and Europe in a Global Context“ sucht zum 01.11.2012 eine/n:
Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in - halbtags) zur Unterstützung des Professors für „Cultural Economic History“.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Verwaltung und Vorbereitung von Drittmittelprojekten des Professors
  • Mitarbeit und Unterstützung bei Tagungen und Workshops und deren Publikationen
  • Unterstützung internationaler Forschungs- und Austauschkooperationen mit internationalen Partnern in Japan, Europa und den Vereinigten Staaten
  • Koordination und Verwaltung der studentischen Hilfskräfte in den Projekten des Professors
  • Überprüfung und Abwicklung von Reisekostenabrechnungen
  • Unterstützung der Forschungsarbeiten des Professors und seiner Mitarbeiter (z.B. Literaturrecherche)
  • Pflege der Homepage und E-learning course des Schwerpunktsbereichs
  • Kommunikation mit Verwaltung und Instituten der Universität

 

Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fremdsprachensekretär/in oder vergleichbare qualifizierte Ausbildung wie Studium der Geschichte, Wirtschaft, Japanologie oder Koreanistik
  • Tätigkeit in diesem Fachgebiet vorzugsweise an einer deutschen Universität und/oder Drittmittelprojekt von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der japanischen Sprache sind Voraussetzung, Kenntnisse der koreanischen Sprache wünschenswert
  • sehr gute Schreibfertigkeiten und Beherrschung aller gängigen Office-Programme (Excel, Power Point etc.)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Offenheit gegenüber Menschen aus anderen Kulturen und hohe interkulturelle Kompetenz
  • Genaue, effiziente und strukturierte Arbeitsweise, absolute Zuverlässigkeit, professionelles und freundliches Auftreten; ausgeprägte Fähigkeit zur Arbeit in einem Team


Die Einstellung erfolgt an der Universität Heidelberg. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2012. Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail (ausschließlich in einem einzigen PDF-Dokument versenden!) an Dr. Alexandra Heidle-Chhatwani (heidle@asia-europe.uni-heidelberg.de) oder per Post an: Dr. Alexandra Heidle-Chhatwani, Cluster of Excellence "Asia and Europe", Karl Jaspers Centre Voßstraße 2, 69115 Heidelberg. Telefonische Rückfragen sind unter 06221-54 40 05 möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.


Search

RSS Feeds

RSS FeedJobs Feed