Print this Page. Send this Page.

Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in - halbtags)

Feb 24, 2017

Der Exzellenzcluster der Universität Heidelberg „Asia and Europe in a Global Context“ sucht zum 01.04.2017

eine/n Beschäftigte/n im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in - halbtags) zur Unterstützung des Professors für „Cultural Economic History“.

Aufgabenschwerpunkte:

  •  Unterstützung internationaler Forschungs- und Austauschkooperationen mit strategischen Partnern in Japan (Kyoto, Tohoku, Osaka), Korea (Seoul National University), Europa (Cambridge, Venedig) und den Vereinigten Staaten (Yale, Princeton, University of California)
  •  Unterstützung der Forschungsarbeiten des Professors und seiner Mitarbeiter (z.B. Literaturrecherche, Korrekturlesen)
  • Mitarbeit und Unterstützung bei Tagungen und Workshops und deren Publikationen
  • Vorbereitung und Verwaltung von Drittmittelprojekten des Professors
  •  Koordination und Verwaltung der studentischen Hilfskräfte in den Projekten des Professors
  • Pflege der Homepage und E-learning course des Schwerpunktsbereichs
  • Überprüfung und Abwicklung von Reisekostenabrechnungen
  • Kommunikation mit Verwaltung und Instituten der Universität


Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fremdsprachensekretär/in oder vergleichbare qualifizierte Ausbildung wie Studium der Japanologie, Koreanistik, Geschichte oder einer Sozialwissenschaft wie Wirtschaft und Politik
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der japanischen Sprache sind Voraussetzung, Interesse an Korea wünschenswert
  • sehr gute Schreibfertigkeiten und Beherrschung aller gängigen Office-Programme (Excel, Power Point etc.)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Offenheit gegenüber Menschen aus anderen Kulturen und hohe interkulturelle Kompetenz
  • Genaue, effiziente und strukturierte Arbeitsweise, absolute Zuverlässigkeit, professionelles und freundliches Auftreten; ausgeprägte Fähigkeit zur Arbeit in einem Team


Die Einstellung erfolgt an der Universität Heidelberg. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.03.2017. Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail (ausschließlich in einem einzigen PDF-Dokument versenden!) an Professor Harald Fuess (Email: ceh@asia-europe.uni-heidelberg.de) oder per Post an Cluster of Excellence "Asia and Europe", Karl Jaspers Centre Voßstraße 2, 69115 Heidelberg.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.


Search

RSS Feeds

RSS FeedJobs Feed