Seite drucken. Seite weiterempfehlen.

2 wissenschaftliche Hilfskräfte (geprüft oder ungeprüft, 20-40 h/Monat)

03. Jul. 2014

Die Start-Up Professur für transkulturelle Studien (sozialwissenschaftlicher Schwerpunkt) am Exzellenzcluster „Asien und Europa im globalen Kontext“ der Universität Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2 wissenschaftliche Hilfskräfte (geprüft oder ungeprüft, 20-40 h/Monat)

u.a. für folgende Aufgaben:

  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Digitalisierung und Auswertung von Fachliteratur
  • Vorbereitung von Unterrichtsmaterialien

Erwünschte Qualifikationen:

  • Grundkenntnisse (Lesen) entweder in Japanisch, Koreanisch oder Chinesisch
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Computern, Internet und gängigen Anwendungs-programmen des Büroalltags (MS Office)
  • Sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Koordinationsfähigkeit, Zu-verlässigkeit
  • Interesse an rechtsvergleichenden Fragestellungen


Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ein-schlägige Zeugnisse/Leistungsnachweise) als ein PDF-Dokument bis 25.07.2014 an Prof. Dr. Christian Förster (christian.foerster@asia-europe.uni-heidelberg.de) zu senden.

Die Universität Heidelberg strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in den Bereichen an, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.


Suche

RSS Feeds

RSS FeedJobs Feed