Seite drucken. Seite weiterempfehlen.

Markus Hilgert, Prof. Dr.

Alumni

Markus Hilgert, Prof. Dr.

Position

  • Professor of Assyriology/ Sumerology, Heidelberg University

Kontaktinformationen

Institute for Languages and Cultures of the Near East, Assyriology
Heidelberg University
Hauptstr. 126
69117 Heidelberg
Germany

Projekte

Ausgewählte Publikationen

Economic Texts from the Ur III Period in the Oriental Institute. Catalog, Parts I–V. Chicago, 1994 (xiii + 1862 S., unpubliziert).

Cuneiform Texts from the Ur III Period in the Oriental Institute, Volume 1:Drehem Administrative Documents from the Reign of Shulgi. Oriental Institute Publications, Bd. 115. Chicago: The Oriental Institute of the University of Chicago, 1998 (xxxii + 576 S., 44 Bildtafeln). [Rezensionen: W. Heimpel, Journal of the American Oriental Society 119 (1999): 522–524; B. Lafont, Journal of Near Eastern Studies 63 (2004): 53–55]

Akkadisch in der Ur III-Zeit. IMGULA, Bd. 5. Münster: Rhema Verlag, 2002 (xlvii + 768 S.; ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2001 der Philipps-Universität Marburg). [Rezensionen: G. Buccellati, Zeitschrift für Assyriologie 94 (2004): 106–108; W. Heimpel, Orientalia Nova Series 73 (2004): 245–254; N. J. C. Kouwenberg, Archiv für Orientforschung 50 (2003/2004): 362–366]

Cuneiform Texts from the Ur III Period in the Oriental Institute, Volume 2: Drehem Administrative Documents from the Reign of Amar-Suena. Oriental Institute Publications, Bd. 121. Chicago: The Oriental Institute of the University of Chicago, 2003 (xxxviii + 649 S., 79 Bildtafeln). [Rezensionen: G. Zólyomi, Bibliotheca Orientalis 62 (2005): 543–546; W. G. Lambert, Journal for the Study of the Old Testament 28 (2003–2004): 178–179; N. Veldhuis, Orientalia Nova Series 74 (2005): 116–119]

Bestand, Systematik und soziokultureller Kontext einer neubabylonischen "Tempelbibliothek". Ein Beitrag zur altorientalischen Textsammlungstypologie. Habilitationsschrift, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2004 (xlix + 687 S.; ausgezeichnet mit dem Habilitationspreis 2006 der Friedrich-Schiller-Universität Jena; in Vorbereitung zur Publikation).

Cuneiform Texts from the Ur III Period in the Oriental Institute, Volume 3: Drehem Administrative Documents from the Reigns of Shu-Suen and Ibbi-Suen (zur Publikation in der Serie Oriental Institute Publications vorgesehen).

The Cuneiform Texts from Tell Ishan Mizyad: Edition and Analyses (gemeinsam mit Nawala Ahmed Mahmud, Baghdad; zur Publikation in der Serie IMGULA vorgesehen).

Neubabylonische literarische Keilschrifttexte aus Uruk (Kampagne 1928/29) in der Sammlung des Vorderasiatischen Museums zu Berlin (LKU 2).

Articuls

"erubbatum im Tempel des Dagan - eine Ur III-zeitliche Urkunde aus Drehim". Journal of Cuneiform Studies 46 (1994): 29–39.

"Notes and Observations on Ur III Tablets from the Oriental Institute". Journal of Cuneiform Studies 49 (1997): 45–50.

"A Nebuchadnezzar II Brick Inscription". Nouvelles Assyriologiques Brèves et Utilitaires 1997/4, Nr. 125.

"Womit beschäftigt sich ein Altorientalist?'' Jährliche Zeitschrift des Vereins der Ehemaligen des Fürst-Johann-Ludwig-Gymnasiums Hadamar (2000):13–14.

"Herrscherideal und Namengebung – Zum akkadischen Wortschatz kyriophorer Eigennamen in der Ur III-Zeit''. In: Norbert Nebes (Hrsg.), Neue Beiträge zur Semitistik. Jenaer Beiträge zum Vorderen Orient, Bd. 5. Wiesbaden, 2002: 39–76.

"New Perspectives in the Study of Third Millennium Akkadian". Cuneiform Digital Library Journal 2003:4 [PDF-Version].

"Die Tafeln des Herrn Töpfer – Zum Repertoire eines neubabylonischen Gelehrten". Alter Orient aktuell 5 (2004): 4–5.

"Akkadisch sa/erku(p)pum in der Ur III-Zeit – Zur Landwirtschaft in Tell Ishan Mizyad". Heidelberger Studien zum Alten Orient, Bd. 9. Heidelberg: Heidelberger Orientverlag, 2004: 73–92.

"Zur Stellung des Ur III-Akkadischen innerhalb der akkadischen Sprachgeschichte". In: Jan-Waalke Meyer und Walter Sommerfeld (Hrsg.), 2000 v. Chr. – Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung im Zeichen einer Jahrtausendwende, Colloquien der Deutschen Orient-Gesellschaft, Bd. 3. Saarbrücken: Saarbrücker Druckerei und Verlag, 2004: 185–204.

"Cuneiform Texts in the Collection of St. Martin Archabbey Beuron". Cuneiform Digital Library Journal 2008:2: 1 –23

"The Cultic Lament 'a gal-gal buru14 su-su' in a Manuscript from the 'Sippar Library'" (zusammen mit A. Fadhil, Baghdad). Zeitschrift für Orient-Archäologie 1 (2007; im Druck).

"Zur Identifikation des lexikalischen Kompendiums 2R 50 + (K 2035a + K 4337)" (zusammen mit A. Fadhil, Baghdad). Revue d'Assyriologie 101 (im Druck).

"'Verwandelt meine Verfehlungen in Gutes' – Ein šigû-Gebet an Marduk aus dem Bestand der 'Sippar-Bibliothek'" (zusammen mit A. Fadhil, Baghdad). Beitrag zu einer Festschrift (2009, im Druck).

"'Text-Anthopologie': Die Erforschung von Materialität und Präsenz des Geschriebenen als hermeneutische Strategie", in: M. Hilgert (ed.), Altorientalistik im 21. Jahrhundert: Selbstverständnis, Herausforderungen, Ziele. Beiträge zur altorientalischen Sprach- und Kulturwissenschaft 1 (2009, im Druck).

"'Die Wege des Feindes wirst du jeweils in Erfahrung bringen"' – Traditionsgeschichtliche Überlegungen zu einem extispizinischen Omenkompendium aus Uruk"' (editio princeps von W 14776; in Bearbeitung, zur Publikation in Zeitschrift für Orient-Archäologie vorgesehen).

"Ein neues ér-shà-hun-gá-Gebet an Nergal nach einem Manuskript aus der 'Sippar-Bibliothek"

"Die Mitglieder der Familie shangu Akkade in Manuskripten der 'Sippar-Bibliothek'" (zusammen mit A. Fadhil, Baghdad; in Bearbeitung, zur Publikation in Archiv für Orientforschung vorgesehen).

"Eine Sintfluterzählung aus der 'Sippar-Bibliothek'" (zusammen mit A. Fadhil, Baghdad; in Bearbeitung).

 "The Vocabulary CBS 8538" (zusammen mit M. Civil, Chicago/Madrid, und L. Kogan, Moskau; in Vorbereitung). 

Further Information

Profile at the Institute for Languages and Cultures of the Near East, Heidelberg University (German only)

Suche