Seite drucken. Seite weiterempfehlen.

Wissensgeschichte - Kooperation

Startseite | Team | Forschung | Lehre | Publikationen | Veranstaltungen | Kooperation

Institutionen

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) gehört zu den 80 Forschungsinstituten, die die Max-Planck-Gesellschaft in den Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und Geisteswissenschaften betreibt. Es wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, ein internationales wissenschaftshistorisches Forschungszentrum in Deutschland zu schaffen. Am MPIWG wird erforscht, wie sich in der jahrhundertelangen Wechselwirkung zwischen den Wissenschaften und den sie umgebenden Kulturen neue Kategorien des Denkens, des Beweisens und der Erfahrung herausgebildet haben.

Das im Jahr 1957 gegründete Institute for the History of Natural Sciences (IHNS) in Peking ist eine von vielen Forschungseinrichtungen der Chinese Academy of Science (CAS). Es ist die einzige Einrichtung, die sich umfassend und interdisziplinär mit der Erforschung der Wissenschaftsgeschichte Chinas befasst, und eines der wenigen Forschungszentren für die Geschichte von Chinas Wissenschaft und Technik weltweit. Neben der Erforschung der Wissenschaftsgeschichte reichen die Forschungsschwerpunkte von Wissenschaftsphilosophie, über die Erforschung des Zusammenspiels von Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur und Zivilisation, bishin zu Entwicklungsstrategien von Wissenschaft und Technik.

Das Institute for Modern History in Taipei wurde 1965 offiziell als eines von 24 Forschungseinrichtungen der Academia Sinica gegründet.

Seit 2009 bilden REHSEIS (Recherches Epistémologiques et Historiques sur les Sciences Exactes et les Institutions Scientifiques) und CHSPAM (Centre d’Histoire des Sciences et des Philosophies Arabes et Médiévales - ancienne UMR 7062) die Forschungsgruppe UMR 7219 (« Laboratoire de Philosophie et d’Histoire des sciences », Paris Diderot University/CNRS). Im Jahr 1984 von Roshdi Rashed, Christian Houzel und Michel Paty gegründet, betreibt das REHSEIS-Team seit über zwanzig Jahren Forschung zur Epistemologie und Geschichte der exakten Wissenschaften – Mathematik, Physik, Biologie und Geographie – als auch zur Geschichte wissenschaftlicher Institutionen.

Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit unseres Teams mit dem Institut für Geschichtswissenschaften der Fudan Universität in Shanghai, China.

Gastwissenschaftler

Wang Huibin (University of Science and Technology Beijing), Mär 2016 – Feb 2017

Chu Ping-yi (Academia Sinica, Taipei), Apr 2015 – Jul 2015

Tian Miao (Institute for the History of Natural Sciences, Beijing), Nov 2013 – Mai 2014

Eric Hayot (Penn State), Aug 2013 – Apr 2014 (Fulbright Gastwissenschaftler)

Ozaki Kazuko (Kansai University), Mai 2013 – Aug 2013

Ana Carolina Hosne (Institute for Advanced Studies of Paris), Feb 2013 – Feb 2015 (Marie Curie Fellow, Gerda Henkel Stiftung) 

Lū Lingfeng (University of Science and Technology of China, Hefei), Okt 2012 – Okt 2013

Andreas Janousch (Universidad Autónoma de Madrid), Dez 2012

Yokote Yutaka (University of Tokyo), Okt 2012 – Dez 2012

Ari Daniel Levine (University of Georgia), Mai 2011 –  Jul 2011, Jun 2012 – Aug 2012

Dhruv Raina (Jawaharlal Nehru University) 

Yu Li (Williams College), Okt 2009 – Sep 2010

Suche