Seite drucken. Seite weiterempfehlen.

Indiens Botschafter eröffnete Heinrich Zimmer Chair

24. Jun. 2010

Indiens Botschafter in Deutschland, Seine Exzellenz Sudhir Vyas, eröffnete den Heinrich Zimmer Lehrstuhl für indische Philosophie und Geistesgeschichte. Anschließend hielt der erste Lehrstuhlinhaber, Prof. Dhruv Raina, seine Antrittsvorlesung. Der Livestream wurde in aller Welt verfolgt.

Am Montag wurde der Heinrich Zimmer Lehrstuhl für indische Philosophie und Geistesgeschichte eröffnet. Zur Eröffnung sprachen der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, und Seine Exzellenz Sudhir Vyas. Anschließend stellten Cluster Co-Direktor Prof. Dr. Axel Michaels und der Direktor des Südasieninstituts Prof. Dr. Marcus Nüsser Prof. Dhruv Raina vor. Unter dem Titel „The Impossible Dream of Needham‘s Indian Apostle“ zeigte Prof. Raina dann auf, dass Indiens Wissenschaftsgeschichte in den fünfziger Jahren auch einen anderen Lauf hätte nehmen können und beschrieb die Rolle der UNESCO in diesem Zusammenhang.

Die feierliche Eröffnung des Heinrich Zimmer Lehrstuhls fand in der Aula der Alten Universität Heidelberg statt. Aber gleichzeitig wurde sie an der Jawaharlal Nehru Universität, dem Max Müller Bhavan und anderen Partnerinstitutionen in Indien verfolgt. Die Vorlesung wurde live aus der Alten Aula in die ganze Welt ausgestrahlt und auf verschiedenen Plattformen thematisiert.

Der Heinrich Zimmer Chair ist der erste Lehrstuhl, der in Deutschland von Indiens bedeutendster Einrichtung zur Förderung des internationalen Kulturaustausches -dem Indian Council for Cultural Relations- vergeben wird. Die Professur ist sowohl am Exzellenzcluster "Asien und Europa im globalen Kontext" als auch am Südasien-Institut der Ruperto Carola angesiedelt.
  


Suche

RSS Feeds

RSS FeedNews Feed

  • Zeremonielle Eröffnung (Foto Philipp Rothe)

    Zeremonielle Eröffnung (Foto Philipp Rothe)

  • Rektor Eitel mit Seiner Exzellenz Sudhir Vyas (Foto Philipp Rothe)

    Rektor Eitel mit Seiner Exzellenz Sudhir Vyas (Foto Philipp Rothe)

  • Prof. Monica Juneja mit Prof. Dhruv Raina

    Prof. Monica Juneja mit Prof. Dhruv Raina

  • Prof. Dhruv Raina (Foto Philipp Rothe)

    Prof. Dhruv Raina (Foto Philipp Rothe)